Ein Abend im Wilden Westen

Gestern war ich zu einer Westernparty eingeladen. Eine Freundin feierte ihren 30. Geburtstag. Als Tischkärtchen bastelten wir mit zwei weiteren Freundinnen 100 Ziehverpackungen, natürlich im Westernlook, an zwei Abenden.

Als Geschenkidee kam mir “ Kopfgeld“ in den Sinn und überlegte, wie ich die Scheine, pro Jahr ein 1€, in dem gleichen Stil verpacken könnte. Ich entschied mich für einen Bilderrahmen, da sich dieser sehr schön zu diesem Thema gestalten lässt. Die Hintergrundtechnik mit den Buchstaben ist wieder nach einer Idee von Sabrina Heilmann.

Da der Vornamen meiner Freundin recht lang ist, entschied ich mich für ihren Spitznamen. Die Cowboystiefel, das Hufeisen und das Pferd habe ich mit der Cameo geplottet. Den Cowboyhut habe ich aus der Eulenstanze und den Stanzen Stickmuster von SU gebastelt.

Nun lasst die Bilder auf Euch wirken……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.