Bloghop … Stempeltechniken unter die Lupe genommen

Herzlich Willkommen zum Bloghop 
Bloghop … STEMPELTECHNIKEN UNTER DIE LUPE GENOMMEN
 Flyer Bloghop-ALLGEMEIN-2016-neu Flyer Bloghop-KOMMEN-2016-neu

Nachdem euch Dorrit ihre Stempeltechnik vorgestellt hat, zeige ich euch heute die „Faux Weathered Wood Technik“.

Bei dieser Technik geht es hauptsächlich darum, möglichst Holz alt bzw.verwittert aussehen zu lassen.

So geht es:

  1. Einen flüsterweißen Farbkarton mit dem Holzoptikstempel aus dem Stempelset „Timeless Textures“ von Stampin’Up in savanne bestempeln.
  2. Je nach Wunsch mit dem gleichen Stempel in schiefergrau und wildleder den Farbkarton nochmal bestempeln. Bitte darauf achten, dass die Maserung des Holzes immer die gleiche Richtung hat.
  3. Mit dem Stampin’writemarker in espresso oder alternativ mit dem Mischstift und der Stempelfarbe espresso, sowie einem Lineal Linien ziehen, sodass nun Holzplanken entstehen.
  4. Die weißen Stellen, die evtl. auf dem Farbkarton noch zu sehen sind, ebenfalls noch in espresso colorieren und durch weniger Farbe am Mischstift auslaufen lassen.
  5. Mit dem Stempelkissen in saharasand leicht über den Farbkarton streichen, sodass die Holzoptik etwas verwittert aussieht.
  6. Mit dem Stempelkissen in wildleder leicht über die Ränder des Farbkartons streichen.
  7. Nun den bestempelten Farbkarton auf einen Farbkarton in espresso kleben.
  8. Zum Schluß noch nach Wunsch verzieren.

Viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren!

Hier noch das Material, dass du für diese Technik benötigst ( alles von Stampin’Up):

  • Farbkarton flüsterweiß 10 cm x 14,3 cm
  • Farbkarton espresso 21 cm x 14,8 cm (= Faltkarte)
  • Stempelset „Timeless Textures“
  • Stempelkissen schiefergrau, saharasand, savanne, wildleder, espresso 
  • Stampin‘writemarker in espresso oder Mischstift 
  • Papierschneider, transparenter Stempelblock D, Lineal, Tombow-Kleber

Für meine Deko habe ich benutzt:

  • die Stempelsets von SU: Fable Friends, voller Schönheit und kleine Wunscherfüller
  • die Framelits Stickmuster und lagenweise Ovale
  • coloriert habe ich das Häschen mit den Aquarellstiften von SU und mit dem Mischstift die Farben verwischt.

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende und schicke euch zu Steffi. Ich bin gespannt, welche Stempeltechnik sie euch zeigt.

Und nun geht es bei Steffi  weiter…..

Flyer Bloghop-GEHEN-2016-neu

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.